Den PC am Fernseher anschließen – die Möglichkeiten

Die meisten modernen Flachbildfernseher können mittlerweile auch als Monitore für den PC genutzt werden. Dazu ist es natürlich erforderlich, den PC mit dem Fernseher zu verbinden. Um dies zu realisieren, stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl. Zunächst muss überprüft werden, welche Eingänge der Fernseher und welche Ausgänge der PC bieten.

Die einfachste Möglichkeit, einen PC am Fernseher anzuschließen, bieten HDMI-Kabel. Sofern die Grafikkarte des PC mit einem solchen Ausgang versehen ist, wird nur ein entsprechendes Kabel benötigt. HDMI-Kabel gibt es für ein paar Euro in jedem Elektrofachmarkt. Am Fernsehgerät muss dann nur noch der entsprechende Anschluss als Eingangsquelle eingeschaltet werden. Mit einem HDMI-Kabel können Bildinformationen im HD-Format übertragen werden. Die Grafikkarte stellt die Bildschirmauflösung für das Fernsehbild, in der Regel, automatisch ein.

Ist der PC aber schon etwas älter, sucht man vergeblich nach einem HDMI-Ausgang. In dem Fall ist die Grafikkarte mit einer DVI- oder VGA-Buchse ausgestattet. Das ist aber auch kein großes Problem. Hat der Fernseher bereits einen HDMI-Eingang, so kann an der VGA-Buchse der Grafikkarte ein Adapter, der das Signal von VGA nach HDMI umwandelt, montiert werden. Auch solche Adapter sind relativ kostengünstig.

Nun hat natürlich auch nicht jeder Fernseher einen oder mehrere HDMI-Eingangsbuchsen. Insbesondere ältere Röhrengeräte sind lediglich mit Scartbuchsen ausgestattet. Aber auch an solchen alten Fernsehgeräten können Computer angeschlossen werden. Fast alle Computer sind mit einer sogenannten TV-Out-Buchse ausgestattet. Diese kleine runde Buchse ähnelt den Audioausgängen des PC. An die Scartbuchse des Fernsehers wird dann ein Scart-auf-Cinch-Adapter angeschlossen. An diese Buchse wird dann das Cinch-Kabel zur Videoübertragung angeschlossen.

Um auch das Audiosignal auf den Fernseher zu übertragen, wird der Audioausgang des Computers mit dem Audioeingang des Fernsehers verbunden. Dazu ist in der Regel ein Adapter von Cinch auf 3,5 mm Klinkenstecker erforderlich. Wird die Verbindung mittels HDMI-Kabel hergestellt, ist kein separates Audiokabel erforderlich.

verwandte Themen:
Der USB-Anschluss am Fernseher